Willkommen bei Reiki Zeit

Wenn du jemandem begegnest,

so denke daran, dass es eine heilige Begegnung ist.

Wie du ihn siehst, wirst du dich selbst sehen.

Wie du ihn behandelst, wirst du dich selbst behandeln.

Wie du von ihm denkst, wirst du von dir selbst denken.

Vergiss dies niemals, denn in ihm wirst du dich selbst

finden, oder dich selbst verlieren.



Es freut mich, dass Sie den Weg zu meinen Internetseiten gefunden haben.

Gerne lade ich Sie ein, mehr über Reiki, einige Zusammenhänge und über meine Arbeit als Reiki-Lehrer, hier in Igling bei Landsberg am Lech, in Bayern, zu erfahren. Für alle Fragen können Sie Kontakt zu mir aufnehmen.

Lange Zeit war es ruhig um mich.

Ich habe mir Zeit genommen, meine Lebensfragen zu klären und nun mache ich wieder das, was ich gut kann.

Reiki, Reiki hat mich die vielen Jahre begleitet und Reiki war ein sehr guter Helfer durch viele Tiefen und Höhen. Einen Fehler habe ich offenbar mit Reiki gemacht, der Ehrgeiz. Reiki 1 war ein guter Anfang, aber ich habe gar nicht die Segnungen erkannt, da ich immer nur nach vorne geblickt habe. Wie ein Kind, das gleich mit einem Sportwagen auf der Piste gefahren ist, obwohl die Beine noch viel zu kurz waren, um an die Bremse richtig heran zu kommen. Vielleicht war es auch ein Fliehen aus Situationen, falschen Lebenseinstellungen, die aus Generationsübergreifenden Traumata herrühren. In meinem Herzen hatte ich aber immer ein Ziel, viele Lebensaufgaben zu erfüllen. Kurz darauf habe ich Reiki 2 und die Meister/Lehrer-Unterweisungen erhalten. Nun hatte ich auf einmal so viele Werkzeuge in meiner Hand, aber die Übersicht fehlte mir, diese entsprechend einzusetzen.

Also was konnte ich tun?

Analysieren kann ich, brachte mein Beruf so mit sich. Ich habe all meine Lebens-Fassetten, meine Eigenheiten, meine schlechten und guten Gewohnheiten analysiert. Habe meine biologische Abstammung, meine Vorfahren, Mutter und Vater im 3ten Reich usw. geklärt. Und so herausgefunden wer ich bin. Puzzleteil für Puzzleteil zusammengesetzt und es ergibt sich für mich mittlereile ein gutes Bild.

So und jetzt bringe ich mal meinen Internetauftritt wieder in Ordnung.

Ich hoffe Sie finden neue Informationen, welche ich auch weiterhin regelmäßig erweitern werde.

Also klicken Sie bitte öfters mal hier her.

Gerhard Bedrich